Peggle

Peggle 1.6.1

Achtung Suchtgefahr: Peggle für das iPhone

Mit Peggle für iPhone und iPod touch veröffentlicht PopCap eine mobile Variante des erfolgreichen Peggle-Spielprinzips. In einer Mischung aus Flipper- und Puzzle-Spiel gilt es, alle orangenen Spielsteine vom Feld zu räumen. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • einfaches, aber fesselndes Spielprinzip
  • Einhörner und Regenbögen

Nachteile

  • stark auf Zufall beruhendes Spielprinzip

Herausragend
8

Mit Peggle für iPhone und iPod touch veröffentlicht PopCap eine mobile Variante des erfolgreichen Peggle-Spielprinzips. In einer Mischung aus Flipper- und Puzzle-Spiel gilt es, alle orangenen Spielsteine vom Feld zu räumen.

Das Spielprinzip von Peggle ist schnell erklärt: Der Spieler schießt einen Ball ins Spielfeld, welcher von den Spielsteinen, den Wänden und diversen Hindernissen abprallt. Die so genannten Pegs zerspringen dabei und bringen Punkte ein. Ziel ist es, alle orangefarbenen Pegs zu erwischen, um das Level erfolgreich abzuschließen.

Zielen tut der Spieler dabei durch Tippen auf den Bildschirm. Mit einem Scrollrad am rechten Display-Rad lässt sich die Richtung feiner justieren. Der Fire-Button schießt den Ball in das Spielfeld. Verschiedene schräge Charaktere wie beispielsweise Bjorn das Einhorn oder Splork der Außerirdische stehen dem Spieler mit Spezialfähigkeiten zur Seite. Das Spiel bringt einen Adventure-Modus mit 55 Leveln, besonders fordernde Challenge-Level sowie einen Quick-Play- und einen Zweispielermodus auf das Apple-Handy.

Fazit Peggle macht auf dem iPhone nicht weniger süchtig als auf dem Rechner. Das Spiel überzeugt durch kunterbunte Grafik, schräge Soundeffekte und ein einfaches aber forderndes Spielprinzip. Die Touchscreen-Steuerung funktioniert problemlos.

Peggle

Download

Peggle 1.6.1